Privet Minsk - Willkommen in Minsk

Minsk

Minsk - Hauptstadt von Weißrussland


Minsk ist die Hauptstadt von Weißrussland (Belarus) mit rund 1,7 Millionen Einwohnern. Die Stadt Minsk liegt an der Swislatsch. Im zweiten Weltkrieg ist Minsk fast völlig zerstört worden, heute ist die Stadt wieder politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum von Weißrussland. Minsk ist Sitz der Staatlichen Belarussischen Universität, schon seit Sowjetunion-Zeiten Zentrale für viele Hochschulen und Bildungseinrichtungen.

Privet-minsk gibt es in drei sprachen. Die Artikel sind zumeist von weissrussischen Jpournalisten geschrieben, die das Land Weißrussland, die Stadt Minsk und die Menschen, die dort leben, vorstellen.


Loschitski Landgutkomplex

Prachtvolles Erbe

Die Experten behaupten, dass über 150 historische architektonische Ensembles in Weißrussland erhalten geblieben sind. Aber in Minsk gibt es nur eins.

Minsk Ballet

Das Minsker Bolschoj-Theater

Das Bolschoj-Theater für Oper und Ballett der Republik Weißrussland bietet in Wirklichkeit den Raum für zwei selbständige künstlerische Teams: für das Nationale Akademische Operntheater und das Nationale Akademische Balletttheater

Belarussische Ritter

Die Ritter leben

Europas allgemeines Schwärmen für militärhistorische Klubs, hat auch vor weißrussischen Landen nicht halt gemacht. Da ist auchnicht überraschend, denn das mittelalterliche Weißrussland war Austragungsort vielzähliger Eroberungs- und Befreiungskriege.

Aleksandrowski-Grünanlage in Minsk

Der Aleksandrowski Park, Minsk

Eine kleine Grünanlage im Zentrum von Minsk hat eine reiche Geschichte und ist nicht zufällig ein Anziehungspunkt für Stadteinwohner. Ihren offiziellen, verblassten Namen “Zentrumsgrünanlage” änderte die Bevölkerung kurzerhand in Aleksandrowski-Park

Hausmuseum des Malers Walentin Wankowitsch

Zwei kleine Häuser

Im Zentrum von Minsk liegen auf gegenüberliegenden Ufern des Flusses Swislotsch zwei fast gleiche hölzerne Häuser.

Türmbau in Minsk

Turmbau in Minsk

Wie jede moderne Stadt mit reicher Geschichte ist in Minsk eine Vermischung aus verschiedenen Architekturstilen anzutreffen, mal harmonisch, mal eklektisch.

STREET RACING

Streetracing

Streetracing - ist ein extremes Autofahren durch Straßen in der Nacht. Racingboom. Es liegt nahe, anzunehmen, dass der Boom nach dem Film “Afterburning” begann, der in gewissen Kreisen einen Riesenerfolg hatte.

Kalwarija

Römisch-katholische Kirchen in Minsk

Weissrussland ist an der Grenze des Einflusses von zwei christlichen Krichen, der katholischen und der orthodoxen. Als Belarus zum Großen Fürstentum Litauen und zum Königreich Polen gehörte, herrschte hierzulande katholischer Glauben.

Magdeburger Recht

Zeichen des Magdeburger Rechts

Bereits im Jahre 1499 erhielt Minsk das so genannte Magdeburger Recht, die Befugnisse einer unabhängigen Stadt, deren Einwohner von Feudalgebühren und-verpflichtungen befreit wurden.

Stadtuntersuchungshaft in Minsk

Pistschalowski-Schloß

Vor kurzem habe bei den Minskern ein großes Aufsehen die Nachricht davon erregt, dass das bekannte Stadtgefängniss angeblich in ein Hotel umgewandelt werden soll.


Sprachen

Englische Version
Russische Version

Werbung


- comercial -


Nützliche Links

Minsk Reisen
>>>hier

Minsk Hotels
>>>hier

Minsk Appartments
>>>hier

Reiseführer Riga